Hilfsnavigation, direkter Sprung:

Bringen Sie uns Ihre Gegenstände und Geschichten zur LSBTTIQ-Geschichte Stuttgarts!

Wir sammeln zusammen mit der IG CSD als Trägerverein des Christopher Street Day Festivals Objekte und Erinnerungen zur lesbischen, schwulen, bisexuellen, transsexuellen, transgender, intersexuellen und queeren Geschichte in Stuttgart.

Waren Sie bei Stuttgarter Demonstrationen dabei, zum Beispiel bei der ersten im Jahr 1979 oder den Christopher Street Days in den Jahren 1985, 1994 und 2000? Welche Ereignisse in der LSBTTIQ-Geschichte waren für Sie herausragend, was passierte in den letzten Jahrzehnten in dieser Hinsicht in Stuttgart? Erinnern Sie sich noch daran, wie es war, in den 50er und 60er Jahren in Stuttgart lesbisch, schwul, bisexuell, transsexuell, transgender, intersexuell oder queer zu sein? Wo lernte man sich kennen? In welche Lokale ging man? Welche Orte musste man meiden? Und was passierte, wenn man es nicht tat? Welche Erinnerungen haben Sie daran? Machen Sie sich in Ihrem Keller und auf dem Dachboden auf die Suche nach alten Fotos, Protestplakaten, Fahnen, Buttons, Flugblättern, Zeitungsartikeln, Eintrittskarten, besonderen Klamotten oder Ihrem ersten CSD-Outfit und erzählen Sie uns etwas über die LSBTTIQ-Geschichte in Stuttgart.

Im Stadtmuseum Stuttgart, das voraussichtlich 2017 im Wilhelmspalais eröffnet, wird die Vergangenheit und die Gegenwart der Stadt erzählt und es will ein Forum sein, in dem die städtische Zukunft diskutiert werden kann. Die LSBTTIQ-Geschichte ist ein Teil der vielfältigen Stadtgeschichte Stuttgarts, die mit Ihren Objekten und Erinnerungen anschaulich gemacht werden kann.

Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns eine E-Mail, wenn Sie Gegenstände oder Geschichten für uns haben:

Christoph Michl, Bitte aktivieren Sie JavaScript!, 0151 - 52800447

Edith Neumann, Bitte aktivieren Sie JavaScript!, 0711 - 216 96402

Wir freuen uns auf Ihre Gegenstände und Geschichten!

LSBTTIQ: Lesbische, schwule, bisexuelle, transsexuelle, transgender, intersexuelle und queere Menschen.

Dokumente & Links

Ausdruck vom 19.10.2017
http://www.stadtmuseum-stuttgart.de/sammlungsaktion-lsbttiq-2.html