Hilfsnavigation, direkter Sprung:

Die »Lange Nacht der Museen« 2015

14.01.2015

Zur »Langen Nach der Museen« am 14.03.2015 sind wir gleich dreimal mit dabei: im Stadtlabor, im Hegel-Haus und mit dem Stuttgart-Caching »umgenutzt« quasi digital in der Innenstadt!

Im Stadtlabor geht es schon ab 16 Uhr los mit einem Programm für Kinder ab 8 Jahren. Mit einem Familienworkshop zum Thema »Baut euch schlau! Bauen mit Babus«  können Kinder, Jugendliche und Eltern mit Bambus-Konstruktionen experimentieren. Ausgehend von einfachen Dreiecken und Sternen entstehen im Stadtlabor Türme, Bögen, Kugeln und phantasievolle eigene Entwürfe.
Uhrzeit: 16 bis 19:00 Uhr  fortlaufend, ab 8 Jahren


Im Hegel-Haus gibt es drei Vorstellungen der »Mundmärchen - Ein Livecomic «  zu den Märchen der Gebrüder Grimm, die von Daniela Pöllmann und Peter Gorges vorgetragen werden.Dieser Comic über Hexen, Hühner, Prinzen und Frösche verändert ihre Lesart der Gebrüder Grimm für immer.
Uhrzeit: 20:30, 21:30, 22:30 Uhr

Und das Stuttgart-Caching »umgenutzt« lädt zu einer Quiztour per Smartphone durch die Innenstadt ein, die zeigt, wo Stuttgart mal ganz anders aussah oder aussehen wird . Die Tour führt an Gebäuden und Plätzen vorbei, die teilweise zwar stadtbekannt sind, deren ursprüngliche und zukünftige Nutzung aber so manche Überraschung bereithalten. Alles was man zur Teilnahme braucht ist ein mobiles Endgerät und die App, die zum kostenlosen Download zur Verfügung gestellt wird. Übrigens: unter allen erfolgreichen Stuttgart-Cachern verlost das Stadtmuseum  3 mal 2 Freikarten für Veranstaltungen im Städtischen Lapidarium!
Uhrzeit: Die ganze »Lange Nacht« hindurch verfügbar, Dauer: ca. 90min.

Ausdruck vom 16.12.2017
http://www.stadtmuseum-stuttgart.de/langenacht2015.html