Hilfsnavigation, direkter Sprung:
Stadtmuseum Bad Cannstatt

Die (auto)mobile Stadt

19.10.2011–15.01.2012

In Bad Cannstatt wurde der schnell laufende Benzinmotor erfunden und revolutionierte die Welt. Er machte die Menschen mobil und veränderte gleichzeitig die Städte weltweit. Visionen einer mobilen Zukunft definieren seit Beginn des 20. Jahrhunderts die Gestalt der Städte. In der »Autostadt Stuttgart« wird das besonders deutlich. Die Ausstellung untersuchte anhand des Wilhelmplatzes in Bad Cannstatt und des Charlottenplatzes in Stuttgart-Mitte die Entwicklung zur autogerechten Stadt. Die Ausstellung entstand in Kooperation mit dem Institut für Architekturgeschichte der Universität Stuttgart (ifag) und als Teil des Automobilsommers 2011.

Veranstaltungort

Stadtmuseum Bad Cannstatt

Marktstraße 71/1 (Klösterle)
70372 Stuttgart-Bad Cannstatt

Tel (0711) 5647 88
(während der Öffnungszeiten)
Tel (0711) 216 964 00
(Mo -Fr / Planungsstab Stadtmuseum)

Weitere Informationen zum Veranstaltungsort

Ausdruck vom 21.10.2017
http://www.stadtmuseum-stuttgart.de/449.html