Hilfsnavigation, direkter Sprung:

Heimat hier und anderswo (2009–11)

Das Projekt »Heimat hier und anderswo« war Teil von Kultur.Forscher!, einem bundesweiten Programm der PwC-Stiftung Jugend – Bildung – Kultur und der Deutschen Kinder- und Jugendstiftung (Projektwebsite). Mit Unterstützung von »Kultur.Forscher!« forschten die Schülerinnen und Schüler der Klassen 7a und 7 b der BiL-Privatschule mit Unterstützung des Stadtmuseums Stuttgart zum Thema „Heimat“. 2009 und 2010 befragten sie ihre Familien, Freunde und Verwandten, aber auch fremde Menschen in Bad Cannstatt. Die Ergebnisse ihrer Interviews präsentierten sie vom 8. Februar bis 13. März 2011 in einer Sonderausstellung im Stadtmuseum Bad Cannstatt. Die Ausstellung konzipierten die Schülerinnen und Schüler gemeinsam mit den Mitarbeiterinnen des Stadtmuseums. Sie orientiert sich an den Inhalten, die den befragten Menschen beim Thema „Heimat“ wichtig waren: die Familie und die Freunde, der Geburtsort und der Ort der Kindheit, die Landschaft und das Klima, die Arbeit, die Ausbildungsmöglichkeit und dass sie sich allgemein wohl fühlen. Von ihren Interviewpartnern trugen sie zahlreiche Ausstellungsstücke zusammen und präsentieren diese gemeinsam mit Ausschnitten ihrer Interviews, eigenen Collagen sowie ihren Forschertagebüchern.

Ausdruck vom 15.12.2017
http://www.stadtmuseum-stuttgart.de/388.html