Hilfsnavigation, direkter Sprung:
Architektur-Preview vom 16.-24.09.2017

Musikalisch gespiegelt: das Wilhelmspalais im 19. Jahrhundert

Wilhelmspalais 21.09.2017, 16:30 Uhr

Konzert
Sète-Quartett der Stuttgarter Philharmoniker

Mit Wolfgang Herrmann, Johannes Krause (Violinen), Louis Nougarède (Viola), Semiramis v. Bülow-Costa (Violoncello)

Das 19. Jahrhundert ist nicht nur die Zeit, in der das Wilhelmspalais erbaut und von Mitgliedern der königlichen Familie bewohnt wurde. Zugleich entstanden auch musikalische Werke des romantischen Klassizismus‘ wie bei Bernhard Molique in Stuttgart. Zum Ende der Monarchie erlebte das Stuttgarter Opernhaus unter seinem Generalmusikdirektor Max von Schillings eine seiner großen Glanzzeiten.

  • B. Molique: Streichquartett F-Dur op. 18 Nr. 1
  • M. v. Schillings: Streichquartett e-Moll
  • Beethoven: Streichquartett F-Dur op. 59 Nr. 1

Eintritt frei
Keine Reservierungen möglich

Veranstaltungort

Wilhelmspalais

Konrad-Adenauer Straße 2
70173 Stuttgart

Für alle Fragen zum neuen Stadtmuseum Stuttgart:


Planungsstab Stadtmuseum Stuttgart

Landeshauptstadt Stuttgart, Kulturamt
Eberhardstr. 61 (Tagblatt-Turm)
70173 Stuttgart

Tel 0711 / 216 964 00
Fax 0711 / 216 964 13
Bitte aktivieren Sie JavaScript!

Weitere Informationen zum Veranstaltungsort

Ausdruck vom 24.11.2017
http://www.stadtmuseum-stuttgart.de/1349.html