Hilfsnavigation, direkter Sprung:
EXKURSION

„Stuttgarter Hausbesuch“ im Wilhelmspalais
Laufend Stuttgarter Geschichte(n) erfahren

Wilhelmspalais 06.10.2017, 16:00 Uhr

Laufend Stuttgarter Geschichte(n) erfahren

Die „Stuttgarter Hausbesuche“ sind Spaziergänge in Häuser, die Stuttgarter Geschichte erzählen und schreiben. Dabei dreht sich alles
um Geschichten: Die Geschichten der Häuser und die der Menschen, die diese Häuser mit Leben gefüllt haben. Die „Hausbesucher“ machen sich
auf den Weg, bisher unbekannte
oder lange in Vergessenheit geratene Episoden verschiedener Häuser
zu entdecken und Geschichte und Geschichten über die Stadt zu erfahren, die nicht
in Geschichtsbüchern nachzulesen sind.

Der 3. „Stuttgarter Hausbesuch“ führt
in das von 1834 bis 1840 von Giovanni Salucci, dem Hofbau-meister König Wilhelms I.
von Württemberg im Baustil des Klassizismus erbaute Wilhelmspalais, Wohnsitz des letzten württembergischen Königs Wilhelm II. Vor seinem Umbau nach den Plänen der Stuttgarter Architekten Lederer Ragnarsdóttir Oei und Jangled Nerves beherbergte es bis 2011
die Zentralbücherei der Stuttgarter Stadtbücherei.
Nun wird das Wilhelmpalais zum neu eröffneten Stadtmuseum Stuttgart – das Haus,
das der Stuttgarter Stadtgeschichte Raum und Räume gibt, um erzählt werden zu können,
und der Ort, Gegenwart und Zukunft der Stadt
zu diskutieren. „Das zukünftige Stadtmuseum
im Wilhelmspalais soll zu einem Wohnzimmer
der Landeshauptstadt und einer Kraftquelle
für möglichst vielfältige kulturelle Aktivitäten werden“, sagt Gründungsdirektor Dr. Torben Giese. Im Rahmen des 3. „Stuttgarter Hausbesuchs“ führt uns Sammlungsleiterin Dr. Edith Neumann bei einer exklusiven Besichtigung noch
vor der Museumseröffnung durch die Räume des Wilhelmspalais,
dem künftigen Stadtmuseum Stuttgart.

FR 06.10.17, 16.00-17.30,
Stadtmuseum Stuttgart, Wilhelmpalais,
Konrad-Adenauer-Straße 2, 70173 Stuttgart.

MIT: Dr. Edith Neumann, Sammlungsleiterin, und Vesna Babić, Leitung Kommunikation

LEITUNG: Andrea Seefeld, Bildungsreferentin Evang. Kreisbildungswerk Stuttgart

KOOPERATION von Evang. Kreisbildungswerk Stuttgart und Stadtmuseum Stuttgart, Teilnehmerzahl begrenzt

ANMELDUNG bis FR 29.09.17:
Evang. Kreisbildungswerk Stuttgart,
Tel. 0711 / 2068-145,
Bitte aktivieren Sie JavaScript!

KOSTENBEITRAG: 10,00 EUR zzgl. VVS

Veranstaltungort

Wilhelmspalais

Konrad-Adenauer Straße 2
70173 Stuttgart

Baubeginn Anfang 2014
Eröffnung geplant für 2017

Für alle Fragen zum neuen Stadtmuseum Stuttgart und zu den Museen der Museumsfamilie:


Planungsstab Stadtmuseum Stuttgart

Landeshauptstadt Stuttgart, Kulturamt
Eberhardstr. 61 (Tagblatt-Turm)
70173 Stuttgart

Tel 0711 / 216 964 00
Fax 0711 / 216 964 13
Bitte aktivieren Sie JavaScript!

Weitere Informationen zum Veranstaltungsort

Ausdruck vom 28.06.2017
http://www.stadtmuseum-stuttgart.de/1316.html