Hilfsnavigation, direkter Sprung:
Leseabend

Platon: „Das Gastmahl oder: Über die Liebe“

Museum Hegel-Haus 08.03.2017, 19:30 Uhr

Platons „Gastmahl“ (Symposion) ist ein philosophisches Kunstwerk, eines der großen Meisterwerke der Weltliteratur. Zum ersten Mal wird hier der Eros zum Gegenstand gemacht und dessen verschiedene Facetten ausgeleuchtet. Zugleich entsteht durch dieses der Liebe gewidmete Gastmahl ein lebendiges Bild von der Urbanität des klassischen Athens: Einer der Teilnehmer und Redner ist der Komödiendichter Aristophanes, der liederliche Alkibiades platzt uneingeladen herein und gibt ein Charakterbild des Sokrates, das ebenso berühmt wurde wie die Rede der Priesterin Diotima.

Einleitungen und Erläuterungen: Frank Ackermann 

Wir lesen in wechselnder Besetzung : Eva Sissenich, Barbara Boschan, Brigitte Lübke, Frank Ackermann, Holger Birk.

Kostenlos, Spende erwünscht.

Eine Kooperationsveranstaltung der Anstifter und des Stadtmuseums Stuttgart.

Veranstaltungort

Museum Hegel-Haus

Eberhardstr. 53
70173 Stuttgart

Tel (0711) 216 964 10 oder 216 964 00
(Mo -Fr / Planungsstab Stadtmuseum)

Weitere Informationen zum Veranstaltungsort

Ausdruck vom 16.12.2017
http://www.stadtmuseum-stuttgart.de/1246.html