Hilfsnavigation, direkter Sprung:
Literarischer Abend

Walter Schauss rezitiert Schiller-Balladen

Museum Hegel-Haus 14.03.2017, 19:30 Uhr

Walter Schauss gehört heute zu den wenigen, die Gedichte nicht vorlesen, sondern auswendig rezitieren. Sein Repertoire umfasst über 200 Titel, darunter auch den kompletten „Kleinen Prinz“ von Saint-Exupéry und Hesses „Siddhartha“.

Wir haben uns für einen Abend mit Schiller-Balladen entschieden („Ring des Polykrates“, „Kraniche des Ibykus“, „Die Bürgschaft“ u.a.), was umso näher lag, als Schiller bis zu seiner Flucht aus Stuttgart in der unmittelbaren Nachbarschaft des Hegelhauses wohnte, – in dem Haus, das erst kürzlich abgerissen wurde (Eberhardstr. 63). Walter Schauss erhielt seine Schauspielausbildung zuerst in München, dann in Berlin. Seit über dreißig Jahren ist er als Rezitator unterwegs.

Kostenbeitrag: je 8 Euro,
inkl. ein Glas Hegel- bzw. Hölderlinwein.

Eine Kooperationsveranstaltung der Anstifter und des Stadtmuseums Stuttgart.

Veranstaltungort

Museum Hegel-Haus

Eberhardstr. 53
70173 Stuttgart

Tel (0711) 216 964 10 oder 216 964 00
(Mo -Fr / Planungsstab Stadtmuseum)

Weitere Informationen zum Veranstaltungsort

Ausdruck vom 24.08.2017
http://www.stadtmuseum-stuttgart.de/1242.html