Hilfsnavigation, direkter Sprung:
Philosoph. Café

Dr. Matthias Mayer: Giordano Bruno als Philosoph der Geschichte

Museum Hegel-Haus 05.11.2016, 10:30 Uhr

Am Beispiel des im Jahre 1600 von der römischen Inquisition verurteilten Dominikaners will der Vortrag demonstrieren, wie die wissenschaftlichen Entdeckungen der Renaissance nicht nur und notwendigerweise eine neue (monistische) Philosophie hervorriefen, sondern auch ein gewandeltes Verständnis von Individuum und Gesellschaft. Indem technischer und moralischer Fortschritt sich im Denken des Italieners kreuzen, entsteht eine Frühform materialistischer Geschichtsphilosophie.

Matthias Mayer ist Privatdozent am Philosophischen Seminar der Universität Tübingen.

Kostenbeitrag: 8 Euro,
inkl. Kaffee/Brezeln oder Hefezopf.

Eine Kooperationsveranstaltung der Anstifter und des Stadtmuseums Stuttgart.

Veranstaltungort

Museum Hegel-Haus

Eberhardstr. 53
70173 Stuttgart

Tel (0711) 216 964 10 oder 216 964 00
(Mo -Fr / Planungsstab Stadtmuseum)

Weitere Informationen zum Veranstaltungsort

Ausdruck vom 17.08.2017
http://www.stadtmuseum-stuttgart.de/1146.html