Hilfsnavigation, direkter Sprung:
Literarischer Abend

Stefan Georges „Maximin“-Zyklus gelesen von Barbara Boschan, Frank Ackermann und Holger Birke

Museum Hegel-Haus 22.11.2016, 19:30 Uhr

Die Begegnung mit dem damals 13-jährigen Dichter Maximilian Kronberger (1888 - 1904), der einen Tag nach seinem 16. Geburtstag starb, – diese Begegnung wurde für Stefan George (1868 -1932) zum Wendepunkt seines Lebens und Dichtens. So bildet das dichterisch gestaltete „Maximin“-Erlebnis den zentralen, vierten Zyklus in Georges siebtem Gedichtband, der im Jahr 1907 erschien: „Der siebente Ring“. Alles, was George danach noch dichtete und tat, stand gleichsam unter dem Stern von Maximin. Der „Maximin“-Zyklus umfasst 21 Gedichte, die in Dreiergruppen angeordnet sind.

Einführung: Frank Ackermann

Kostenbeitrag: je 8 Euro,
inkl. ein Glas Hegel- bzw. Hölderlinwein.

Eine Kooperationsveranstaltung der Anstifter und des Stadtmuseums Stuttgart.

Veranstaltungort

Museum Hegel-Haus

Eberhardstr. 53
70173 Stuttgart

Tel (0711) 216 964 10 oder 216 964 00
(Mo -Fr / Planungsstab Stadtmuseum)

Weitere Informationen zum Veranstaltungsort

Ausdruck vom 11.12.2017
http://www.stadtmuseum-stuttgart.de/1145.html