Hilfsnavigation, direkter Sprung:
Literatur im Hegelhaus

Rudolf Guckelsberger: Zum 400. Todestag – Shakespeare’s Geschichten

Museum Hegel-Haus 06.06.2016, 19:30 Uhr

Klar, man könnte behaupten, es sei eine Sünde wider den heiligen Geist von Stratford-upon-Avon, Shakespeare anders als im Original zu lesen. Aber wer sich auf einen so puristischen Standpunkt stellt, brächte sich um ein Lesevergnügen der ganz besonderen Art: 1978 haben Walter E. Richartz und Urs Widmer es gewagt, Shakespeares Komödien und Tragödien nachzuerzählen, in Prosa. Mal in Form eines inneren Monologs, mal als Märchen, dann wieder als wortspielerische Posse. Dabei herausgekommen sind brillante Miniaturen – so packend, so amüsant, dass man auf diesem Weg endlich einmal den ganzen Shakespeare kennenlernen kann. – Lassen Sie sich überraschen, welche Stücke Rudolf Guckelsberger für Sie usgesucht hat!

8 Euro (Voranmeldung unter 0711-21696410 oder Bitte aktivieren Sie JavaScript!)

Veranstaltungort

Museum Hegel-Haus

Eberhardstr. 53
70173 Stuttgart

Tel (0711) 216 964 10 oder 216 964 00
(Mo -Fr / Planungsstab Stadtmuseum)

Weitere Informationen zum Veranstaltungsort

Ausdruck vom 29.05.2017
http://www.stadtmuseum-stuttgart.de/1034.html