Hilfsnavigation, direkter Sprung:

Prof. Dr. Eckart Olshausen: Der historische Sokrates

Museum Hegel-Haus 28.05.2016, 10:30 Uhr

Jeder Mensch wird in seinem Fühlen und Denken, in seinen Äußerungen und in seinem Handeln von vielen äußeren Faktoren beeinflusst und bestimmt. So ist es eine Selbstverständlichkeit, dass auch der Philosoph durch seine eigene Biographie geprägt wird. Sokrates hat Anlass zu vielfältigen Interpretationen gegeben, obwohl oder gerade weil er der Nachwelt nichts Schriftliches hinterlassen hat. Welche Ansatzpunkte solche Interpretationen in der Biographie des Sokrates finden können, soll in diesem Vortrag erläutert werden.

Eckart Olshausen war bis zu seiner Emeritierung Professor für Alte Geschichte am Historischen Institut der Universität Stuttgart.

Kostenbeitrag: je 8 Euro inkl. Kaffee/Brezeln oder Hefezopf

Eine Kooperationsveranstaltung der Anstifter und des Stadtmuseums Stuttgart.

Veranstaltungort

Museum Hegel-Haus

Eberhardstr. 53
70173 Stuttgart

Tel (0711) 216 964 10 oder 216 964 00
(Mo -Fr / Planungsstab Stadtmuseum)

Weitere Informationen zum Veranstaltungsort

Ausdruck vom 24.04.2017
http://www.stadtmuseum-stuttgart.de/1029.html